Labortechnik - Biochemie

 

Das Berufsausbildungszentrum des BFI Wien führt im Auftrag des Arbeitsmarktservice Wien die
FacharbeiterInnen-Intensivausbildung im Berufsfeld der Labortechnik - Biochemie durch. Wir vermitteln Ihnen
alle notwenigen Kenntnisse, damit Sie erfolgreich in diesem spannenden Berufsfeld durchstarten können.

 Berufsanforderungen

  • Interesse für Chemie (Naturwissenschaften)
  • technisches Verständnis
  • ausreichende Deutsch- und Englischkenntnisse und mathematische Grundkenntnisse
  • Unempfindlichkeit gegenüber chemischen Stoffen und Gerüchen
  • Handgeschicklichkeit und Fingerfertigkeit, gute Auge-Hand-
    Koordination, gute Reaktionsfähigkeit, gutes Sehvermögen
  • EDV-Kenntnisse, gute Beobachtungsgabe, interdisziplinäres Denken, komplexes Denken
  • Konzentrationsfähigkeit, logisch-analytisches Denken
  • Sicherheits- und Umweltbewusstsein
  • Selbstständigkeit, Lernfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Aufmerksamkeit, Flexibilität, Zielstrebigkeit

Kursdauer/Kurszeiten/Kursort

Die Ausbildung zum/zur LabortechnikerIn - Biochemie
dauert ca. 24 Monate inkl. Betriebspraxis


Mo – Fr 09:00 – 15:00 Uhr


Die Ausbildung findet sowohl im
Berufsausbildungzentrum des BFI Wien
Innstraße 27-29, 1200 Wien und in der
Berufsschule für Chemie, Grafik und gestaltende Berufe
Hütteldorfer Straße 7-17, 1150 Wien
statt. 

Kursvoraussetzungen

Um einen Ausbildungsplatz zu erhalten, ist die schriftliche Einladung Ihres AMS-Beraterteams zu einem Informationstag sowie die Teilnahme am Informationstag notwendig. Bitte bringen Sie zum Infotag unbedingt das AMS-Einladungsschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben mit. Ein aktives e-AMS Konto ermöglicht eine raschere Abwicklung der Anmeldung!

 

Abschluss

Lehrabschlussprüfung Labortechnik - Biochemie

Fragen zur Ausbildung:

Barbara Eichberger MA BSc

 Leitung Labortechnik und Biochemie
1200, Innstraße 27-29
Telefon: +43 (1) 33113 – 20223
E-Mail: chemie@bfi.wien

Termine