Töchtertag im BAZ

Löten, Schleifen und Gravieren: der 27. April 2017 stand im BAZ ganz im Zeichen von Mädchen und Frauen in technischen Berufen. Sowohl beim Töchtertag im BAZ in der Engerthstraße als auch beim Girls‘ Day in der Jugendwerkstatt nutzten zahlreiche Mädchen zwischen 11 und 16 die Möglichkeit in spannende technische Berufe hineinzuschnuppern und so etwaige Vorbehalte und Scheu gegenüber diesen Berufsfeldern abzubauen.

Die Mädchen aus unterschiedlichen Wiener Mittelschulen waren mit Eifer bei der Sache und gravierten vor den Augen von AMS Wien-Chefin Petra Draxl und Bezirksrat Ernst Nevrivy eine selbstgefertigte Holzbox und bastelten mit tatkräftiger Unterstützung von Gemeinderätin Tanja Wehsely einen Schuhlöffel und ihre eigene LED-Leuchte.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allenTeilnehmerinnen, Trainerinnen und Trainern bedanken, die diesen Tag für alle Mädchen zum unvergesslichen Erlebnis gemacht haben und hoffen, dass wir mit diesem Aktionstag viele zum Einstieg in technische Berufe motivieren konnten.

Neu: Ausbildung - Installations- und Gebäudetechnik

Ab Herbst 2017 startet das BAZ mit zwei Gruppen die Ausbildung Installations- und Gebäudetechnik.
Ab sofort kann zu den 14-tägig stattfindenden Informationsveranstaltungen zugebucht werden.
TAS Nr. 334469 für Frauen und  TAS Nr. 334468 für Männer.

Die Einstiege in die FacharbeiterInnenintensivausbildung finden im September und November statt.

Die vorgeschaltenen Grundausbildungen erfolgen monatlich ab 29. Mai 2017.  Dauer: 8 Wochen.
Eine Übersicht über den Ausbildungsverlauf finden Sie hier:
http://www.baz.at/Ausbildungen/Bewerbung-und-Ausbildungsverlauf/Ausbildungsverlauf-Erwachsene

Nähere Informationen zur Ausbildung:
http://www.baz.at/Ausbildungen/Bautechnik/Installations--und-Gebäudetechnik

 

Termine